Sonntag, 28. April 2013

Ausstellungen / Expositions

Die letzten Wochen waren ausgefüllt mit Gartenarbeiten und abends siegte die Müdigkeit über die Lust am Nähen. Die Nähmaschine machte also Ferien !
Heute gibt es deshalb  ein paar  kleine Eindrücke von kürzlich besuchten Ausstellungen.
Die erste Ausstellung war in Hombrechtikon und zeigte einen vielfältigen und interessanten Querschnitt durch das Schaffen der dortigen Quiltgruppe.  Ehrengast war Jacqueline Heinz die ihre traumhaft schönen Kunstwerke zeigte. Das ist Quilten in höchster Perfektion. Leider vergass ich daheim meinen Akku aufzuladen, so dass ich eigentlich fast keine Bilder machen konnte.

This month was filled with gardening. In fact a lot of gardening !  And so there was no energy left in the evenings and I even didn't feel like sewing. Hence, my sewing machine had a sort of holiday !
Today I'll give you some little impressions of two expositions I lately visited with my sewing buddies. The first one was in Hombrechtikon where we saw a lot of different and beautiful quilts, made by the local quilting group.  The artist Jacqueline Heinz was the special guest there and she showed the most beautiful quilts one can imagine. For me she is the perfect freemotion quilting artist. Unfortunately I forgot to replace the accu of my camera and so I could only make a  very few pictures.


Eigentlich geben die Fotos in keiner Weise die Schönheit der Werke wider.

In fact, my fotos do not show the real beauty of her art.


Im Gegensatz zu anderen Quilts sollte man hier auch ganz nahe hingehen und die feinen Quiltmuster und Details (wie z.B. aufgestickte winzige Perlen) anschauen. Da, wie gesagt, meine Kamerabatterie fast leer war,  liess ich die Nahaufnahme bleiben.

In contrast to other quilts, one should look from a very close distance all the fine quilting and details (e.g. tiny stitched pearls). But as I already mentioned, my camera didn't function anymore.



Bei Jacqueline Heinz gefallen mir nicht nur die Farbwahl, sondern auch die runden, weichen Linien und Formen, die ihre Arbeiten so unverwechselbar machen.

It is not only the color that I like in  the quilts of Jacqueline Heinz, but also the often round, soft lines, shapes and forms that make her quilts so unique.



Ganz anderes gab es in Karlsruhe (D) an der Nadelwelt zu sehen, die wir gestern besuchten. Sue Daley mit ihren schönen Quilts war auch anwesend, wie auch viele weitere Künstlerinnen.

Quite different was the exposition "Nadelwelt" in Karlsruhe (Germany) which we visited yesterday. Among other artists, Sue Daley was present too.



Dieser  Quilt von ihr  - von der Farbwahl vielleicht nicht ganz typisch für sie - hatte es mir besonders angetan, da ich helle Quilts sowieso sehr mag.

I liked this quilt very much which - with regard to the chosen colors,  may probably be not typical for Sue Daley. 


Mein Hauptinteresse an der Ausstellung gestern galt diesmal den "nicht klassischen" Quilts und textilen Werken. Dieses Bild von Grietje van der Veen hat mich natürlich besonders angesprochen, da ich ja in einer Weinbaugegend aufgewachsen bin und es ganz wunderbar den winterlichen Rebberg darstellt.

Yesterday my main interest were the "non-classical" quilts and textile art. The above "picture" from Grietje van der Veen  particularly attracted me, as I was grown up in a wine growing-region and the picture perfectly shows a vineyard in winter.



Die "Brandung" von der gleichen Künstlerin weckte einmal mehr meine Sehnsucht nach Meer und gefiel mir auch sehr.

When looking at "Breakers" from the same artist I was longing for the sea and holiday.


Was mich  übrigens auch immer wieder fasziniert sind die Titel / Namen der Quilts. Dieser Quilt von Brigitte Morgenroth hat den wunderbar passenden Namen "Jahresringe" . Ich sehe gerade den gefällten Baumstamm vor mir und auch den weiteren Bezug zu unserem Leben.

By the way, I  also like to see the names given to quilts. This quilt of Brigitte Morgenroth  e.g. has the perfect name "Annual rings". I can just see a tree log and I also feel a further relation to our life.


Auch der Name "Angekommen" von Petra Becker finde ich perfekt für  den harmonischen und ruhigen Farbaufbau. Da scheint wirklich jemand bei sich angekommen zu sein.

The title "Arrived"  by Petra Becker is - in my opinion - perfect for the harmonic blue color composition. Here, I think, somebody really feels at ease and has arrived.


"Tägliche Gedanken" finde ich ebenfalls sehr gelungen für den. 196 x 140 cm grossen Quilt von  Cécile Trentini. Ihre experimentellen Werke haben mich fasziniert. Da wird frisch-fröhlich-frech  u.a. mit Teepapier, Schokoladenpapier, Krawatten, Verbandsmaterial usw. experimentiert und genäht, dass es eine Freude ist.

"Daily thoughts", by Cécile Trentini is perfect too for the 196 x 140 cm size quilt. Her experimental quilts  were particularly fascinating . In a fresh, cheerful and daring manner she uses, among other materials, teabags, chocolate paper, ties, bandaging material and sews them together or integrates them in her quilts.



Diese Kreativität hat mich gefesselt und ich bin einige Male die Arbeiten anschauen gegangen.

This creativity fascinated me and I went several times to look at her artwork.



Zeichnen mit der Nähmaschine und verschieden farbigen Fäden ergeben interessante und originelle Bilder/Quilts (ebenfalls von C. Trentini).

To draw with a sewing machine and different threads finally give interesting and special pictures/quilts (by C. Trentini too).

Ich war  erst das zweite Mal an der Nadelwelt, aber diesmal fand ich die Ausstellung ausgesprochen vielschichtig und schön. Dass auch die Ladenstrassen mit den verschiedenen Stoffanbietern einen gewissen Reiz ausübten, brauche ich wohl nicht speziell zu erwähnen. ;-) !!


Nadelwelt in Karlsruhe I only visited once before. But this time I liked the exposition very much for its whole variety. Not to forget all the lot of little shops with fabrics etc which also had a certain fascination ;-) !!






Kommentare:

  1. hallo
    ich war auch auf beiden Ausstellungen und es war sehr schön.

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schöne Bilder von den Ausstellungen. Die WErke sind vielschichtig und äusserst interessant.
    Wer kann schon der Faszination einer Ladenstrasse widerstehen?!
    LG Hannelore

    AntwortenLöschen
  3. Die Arbeiten sind wunderschön. Besonders ansprechend finde ich die Ideen von Jacqueline Heinz.
    Ich als Laie wusste gar nicht, dass man diese Kunstwerke der verschiedenen Aussteller alle als Quilt bezeichnet.
    VG Anette

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschöne Quilts sind das - Danke für die vielen Fotos!! habev mal einenKurs bei Jacqueline Heinz gemacht, sie ist einfach fantastisch!! Dabnke für Deine liebe Karte ich freue mich, dass Dir die Ostsee so gut gefallen hat, eine lange Strecke für Euch!! Schade, hätte Dich gern in Berlin getroffen!! Durch den Tod meiner Mutter konnte ich mich nicht so kümmern - Du musst mal mit viel Zeit hierher kommen :) Ganz liebe Grüße von Claudia

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank für den Besuch und Kommentar.
Thank you for visiting and leaving a comment.