Sonntag, 24. Mai 2015

2 Sarongs = 1 Quilt

Aus Bali hat mir vor ein paar Jahren einer meiner Söhne zwei Sarongs mitgebracht, die er und seine Freundin damals bei Tempelbesuchen trugen. Ich habe die Stoffe mit dem Gedanken aufgehoben, dass daraus ein Quilt entsteht, falls die beiden einmal heiraten sollten.

A few years ago one of my sons brought two sarongs from Bali which he and his girlfriend  were wearing when visiting temples. I stored these two fabrics thinking, that they would be perfect for a wedding quilt in case they should marry. 


Und als uns dann die Hochzeit für diesen Mai angekündigt wurde, gings mit Freude ans Planen und Nähen. Wie sollte ich die beiden Sarongs zu einem Quilt machen? Das Stoffmuster war zwar identisch, aber die Farbtöne unterschiedlich und nicht ganz zusammen passend.

When the young people finally announced their wedding for this May, I joyously started to plan a quilt. But how should I combine the two sarongs? The pattern of the two fabrics was identic but the colors didn't match so well.


Verschiedene uni Batikstoffe als Zusatzstoffe wurden angeschaut, verworfen und schlussendlich für gut befunden.

I tried to combine various additional new batik fabrics, looked, rejected and finally found two colors which were suitable.

Aber ob sie optimal zu beiden Sarongs passen würden, na ja, das zeigte sich erst als ich ein paar Blöcke genäht hatte.

But only when I had finished sewing some blocks, I realized that the chosen additional fabrics indeed were quite perfect together.


Da ich aber das aufgedruckte Stoffmuster nicht zerschneiden wollte, gab es eigentlich keine grossen Blockvarianten.

Due to the fabric pattern which I didn't want to cut, there wasn't a great choice of block variation.


Ich schnitt Rechtecke und fasste sie jeweils mit einem Kontraststoff ein. Beim Auslegen der Blöcke stellte ich zu meiner Freude fest, dass das Ganze ruhig wirkte und dem ursprünglichen Sarongmuster gerecht wurde. Die Grösse des Quilts  ist ca. 1,8 x 2,3 m.

So I cut rectangles and made borders with fabrics in a contrast color. I was quite happy when I finally saw that all the rectangles were perfectly matching and the whole design got in some way a "calm touch". The final size of the quilt is around 1,8 x 2,3 m.


Mit einer dunkeln Umrandung in der gleichen Farbe wie die Einfassung der Rechtecke, einem unifarbenen hellblauen Baumwollstoff als Rückseite, maschinen- und handgequiltet wurde die Decke schliesslich genau auf den Hochzeitstag fertig. Ich habe aber noch Blut geschwitzt beim ersten Waschen in der Maschine, weil ich befürchtete, dass der dunkelblaue Stoff immer noch ausfärben würde. Aber meine Angst war  zum Glück unbegründet.

With a dark border in the same color as the binding of the rectangles, a light blue cotton fabric as backing, quilted by machine and hand, I succeeded to finish the quilt just in time for the wedding day. But I have to admit that I was sweating blood when washing the quilt in the machine for the first time. I feared the very dark blue batik fabric would still bleed but luckily this wasn't the case.


Ein weiterer Quilt wurde endlich auch fertig und meiner Schwester im letzten Monat übergeben. Ich habe ihn vor drei Jahren angefangen und es hätte eigentlich ein Geschenk zum 60. Geburtstag werden sollen. Aber immer wieder schob ich das Quilten auf.....es war mein erster (und sicher auch letzter!) Versuch im Handquilten. Zwei Lagen Flanellstoffe und dazwischen ein dickes Vlies....nein, es war kein Honigschlecken für eine Anfängerin wie ich im Handquilten und mit dem Handicap von schmerzenden, z.T. steifen Fingern wegen Polyarthrose. Aber es ist geschafft! Jetzt kommen wieder andere Projekte an die Reihe :-) !

Another quilt too, had been finally finished last month and given to my sister. I started to sew three years ago and it should have been a gift for the 60th birthday. But I always postponed the quilting. It was my first  go (and probably my last one too) in handquilting. Two layers of flanel and a thick batting....., it definitely was no picnic for a beginner in handquilting and with the handicap of sore  and some stiff fingers due to the polyarthrose. But I did it! Now I can start again with other projects :-) !

Kommentare:

  1. Da haben sie sich sicher gefreut. Ich finde auch, dass das Muster sehr ruhig aussieht, sehr harmonisch. Und er ist ja eine sehr schöne Erinnerung.

    Viele Grüße
    Margrit

    AntwortenLöschen
  2. Beautiful!
    Wishing you a lovely summer,
    Margaretha

    AntwortenLöschen
  3. What a lovely story about the sarong quilt :-) Congratulations,
    xx

    AntwortenLöschen
  4. Was für ein wunderschöner Quilt ist das geworden!! Geschmackvoll, wie alles, was Du so machst! Die Beiden haben sich sicher gefreut!! Ich bin aus Zeitgründen lange nicht zum Blogspaziergang gekommen,leider. Es ist aber so nett, Deine Einträge zu lesen mit den vielen guten Ideen ....man möchte die Nächte durchlesen, um alles aufzuholen :) Ganz liebe Grüsse von Claudia

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Barbara! Wow, das ist ganz ein schöner Quilt geworden. Das war sicher eine Herausforderung, mit diesen Stoffen zu nähen. Mit meinen Saristoffen aus unseren Malaysia-Urlaub habe ich "nur" einen EPP-Quilt gemacht, da mir der Stoff zu "rutschig" war. Aber diese Blöcke mit der Umrandung sind wirklich sehr schön. Gruss, Tina

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank für den Besuch und Kommentar.
Thank you for visiting and leaving a comment.